NEWS
IMMER UPTODATE. GANZJÄHRIG AKTUALISIERT.

Windsurfing Kaltern und Trendus gewinnen die BSW 2022




Wind, Wetter und die Organisation waren top! So das Feedback der Teilnehmer der 6. Brennercom Sailing Week. Eine Woche Segeln vom Feinsten vor der Küste Kroatiens bei einem Kaiserwetter und idealem Segelwind. Insgesamt konnten die rund 140 Segler das Maximum von 8 Wettfahrten segeln. Mit einem würdigen Sieger in der Klasse Bavaria 41S, dem Team Windsurfing Kaltern. Von der 1. Wettfahrt an war das Team vom Kalterer See um Skipper Stefan Sparer eine Klasse für sich. Insgesamt konnten sie 6 von 8 Wettfahrten für sich entscheiden. Auf dem 2. Platz konnten sich das starke Brandnamic Sailing Team platzieren, vor dem Team Auto Hofer/Weico, das sich heuer erstmals den dritten Gesamtrang holen konnte.

Eine Neuheit war heuer die Aufteilung in zwei Gruppen. Somit konnte noch ein Sieger ermittelt werden: In der Klasse Bavaria 46 konnte sich überraschen das Trendus Sailing Team mit Skipper Hansi Aichner durchsetzen. Auch er hatte einen stattlichen Vorsprung vor dem zweitplatzierten Team Schöne Aussicht, das besonders in der 2. Hälfte der Regattawoche mächtig Gas gegeben hat. Auf Platz 3 das Team WWWindsquare.

Insgesamt waren 19 Teams am Start und von Anfang an war das extrem hohe Niveau der Teilnehmer erkennbar. So waren die Abstände denkbar knapp, oft kamen die Teams im Sekundentakt ins Ziel. Nicht fehlen durfte das obligatorische Anlegerbier und die gekonnte Siegerehrung von Wettfahrtleiter Gert „Blondl“ Schmidleitner und Sigi Rungaldier, dem Präsidenten des OK-Team vom Yacht Club Salten.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge