NEWS
IMMER UPTODATE. GANZJÄHRIG AKTUALISIERT.

Die Spannung steigt bei der Brennercom Sailing Week

Die Luft im Hafen von Biograd in Kroatien ist spannungsgeladen: Am Montag-Nachmittag startet die 4. Auflage der Brennercom Sailing Week mit der ersten Regatta.

Insgesamt 19 Boote kämpfen bis Donnerstag unter dem Motto „Sail, Race, Fun“ um die begehrte Brennercom-Trophäe. Das Wochenende nutzten fast alle Teams zu Trainingszwecken. Am Samstagabend führte Rennsportleiter Gert Schmidleitner das Briefing durch und teilte alle notwendigen Informationen den Skippern mit.

Alle Titelverteidiger am Start

Favoriten auf den Sieg sind mit Sicherheit die Mannschaft von BMW Auto Ikaro mit Skipper Bernhard Mair. Diese Crew gewann die Regatta in den Jahren 2016 und 2017. Zu den Favoriten zählt auch der Sieger der ersten Auflage 2015 Brandnamic mit Skipper Michael Widmann und auch der letztjährige Zweite Windsurfing Kaltern mit Skipper Wolfgang Sparer. Besonders gespannt darf man auf das Damenboot OBI mit Skipperin Deborah Sparber sein. Die teilnehmenden Mannschaften: Audi Incar Sailing Team, Michele Magagna (Skipper) Auto Hofer – Weico, Christof Weissteiner BMW Auto Ikaro, Bernhard Mair Brandnamic, Michael Widmann Clean Solutions, Hanspeter Mair Dallmayr Import Sailing Team, Thomas Rinner Durst Ventures Sailing Team, Andreas Unterhofer Gastro Drink Sailing Team, Günther Unterkofler Bootsschule Latemar Klaro – Boat, Stephan Eckl Lobis Böden, Norbert Rainer Neolit Racing Team, Anton Reichegger OBI Women, Deborah Sparber Schöne Aussicht, Reinhard Widmann Team Annalisa, Annalisa Anderle Team Brennercom, Karl Manfredi Team Hell Commerce, Hans Hell Team Stumböck, Hermann Stricker Vinschger Wind, Michael Piesch Windsurfing Kaltern, Wolfgang Sparer


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Logo_NTS_Combo1_2017_RGB_Blue.png